Den Frühling begrüßt

Unter dem Motto „Spring and Sing“ boten wir am Sonntag den 22.März ein buntes Konzertprogramm im Bürgerhaus Baumberg.

Singend zogen die Sängerinnen und Sänger auf die Bühne ein.

 

Schnell zogen wir das Publikum mit unserem abwechslungsreichen Programm mit Gospels, Popstücken und einem Hauch von „Africa“ in unseren Bann. Nach der Pause entstand beim Aufgang des Chores eine Atmosphäre wie auf einem Markt. Im Lied „Mamaliye“ werden die Mütter geehrt. Bei „Celebration“ ging die Party richtig los.

Das Gezicke zwischen Männern und Frauen bei „Hit the Road Jack“, von einer kleineren Chorgruppe dargeboten, wirkte täuschend echt. Eine andere kleine Gruppe sang von „der Einen“ („She´s the One“).

Weil er den schlafenden Löwen weckte („The Lion sleeps tonight“), wurde der Papagei auf offener Bühne erschossen und die Federn flogen.

In „Africa“ ist Regen eher selten anzutreffen, aber in diesem Konzert kam der Regen, angekündigt durch rauschenden Wind immer näher, entwickelte sich zu einem Platzregen und endete in einem kräftigen Donnerwetter.

Das begeisterte Publikum forderte mehrere Zugaben („Mamaloo“, „BarbarAnn“, „Oh happy day“ und zum Auszug „Open the eyes“), und eine Zuhörerin sagte: „Wir hätten noch stundenlang zuhören können“.

Die Stimmung war mitreißend und begeisternd. Es war eine schöne Möglichkeit, den Frühling zu begrüßen, der sich an dem Tag mit strahlendem Sonnenschein vorgestellt hat.